Kleine Hunde Logo

Petfindu: Moderne Hundemarke im Test

Petfindu Haustiermarke Verpackung

Petfindu möchte die moderne, nützliche Hundemarke sein. | © kleine-hunde.org

Es kann immer und überall passieren

Euer Hund hört perfekt, jagt keinen Hasen nach und bleibt immer an euer Seite? Das ist schön, doch trotzdem kann jederzeit auch das Undenkbar geschehen. Etwa wenn der Schuss eines Jägers ihn plötzlich erschreckt und er panisch flüchtet. Wenn dann doch mal ein Reh sein Interesse weckt. Es gibt genug Szenarien, die auch perfekt erzogene Hunde dazu bringen können, plötzlich und unerwartet zu fliehen. Dann hilft nicht die teuer bezahlte Steuermarke der Stadt, denn die Verrät dem Finder so schnell erst einmal gar nichts. Genau wie der Chip, den alle Tiere mittlerweile eingepflanzt kriegen, denn auch der bringt ohne Tierarzt oder Tierheim zunächst keine weiteren Hinweise auf den Halter hervor. Schnelle Hilfe gewährleistet nur ein Adressaufkleber, doch der ist dann auch wieder nicht so praktisch und so richtig modern oder schick ist dieser ebenfalls nicht, zumal er auch gegen Wasser und andere Widrigkeiten bestehen müsste, die einem auf Spaziergängen so begegnen. Den Tier-Personalausweis hatte ich hier im Test, doch auch der wirkt veraltet und ist nicht unbedingt elegant. Als Ausweis ist das ganze aber ein super Gag und ein witziges Geschenk, mehr aber leider nicht. Petfindu (Website) ist da anders. Petfindu ist die moderne Haustiermarke, die im Notfall tatsächlich etwas bringen könnte. Verspricht zumindest der Hersteller. Zeit also sich das Ganze also mal genauer anzuschauen.

Elegant und hochwertig verarbeitet

Zunächst einmal ist die Hundemarke von Petfindu wirklich hübsch und hochwertig verarbeitet. Außerdem könnt ihr frei zwischen verschiedenen Motiven wählen, also den passenden Stil für euch und euren Hund aussuchen. Auch die Qualität der Marke stimmt dabei. Sie hat ein gewisses Gewicht, das gewählte Motiv ist tief im gewölbtem, recht weichen, Kunststoff eingelassen, und der Rahmen ist aus Metall und fasst all das in einer sanften, geschwungenen Form perfekt ein. Wirklich fantastisch, welche Qualität Petfindu hier in Sachen Verarbeitung mitbringt. Alles made ein Germany übrigens, wie der Hersteller angibt. Auch die Größe der Hundemarke ist tatsächlich ideal, da die sie sich für fast jeden Hund eignet, ohne je als zu groß oder zu klein aufzufallen. Abgesehen mal von meinem 2,5 Kilogramm schweren Chihuahua, denn für den ist die Marke in ihrer Größe zwar durchaus noch okay, ich empfinde sie aber als ein wenig zu schwer für den zarten Hals. Leider liegt mir aktuell keine Wage vor, um das Gewicht exakt zu bestimmen. Für Hunde unter 3 oder 4 Kilogramm würde ich Petfindu aber dennoch nicht unbedingt empfehlen. Einfach etwas zu schwer, zu auffällig, zu sehr am herumwackeln. Bei allen anderen Größen macht sich Petfindu aber wirklich gut und in meinem Fall, dient die Marke als hübscher Schlüsselanhänger.

Petfindu Haustiermarke Nahaufnahme

Die Qualität der Hundermarke ist wirklich toll, absolut hochwertig. Der Preis ist aber hoch, denn für Petfindu bezahlt ihr derzeit 24,90 Euro.

Möchte die perfekte Haustiermarke sein

Also jetzt mal Fakten auf den Tisch, wie will Petfindu denn die Haustiermarke perfektionieren? Was macht die Marke anders und warum sollte sich der Kauf überhaupt lohnen? Über diesen Punkt kann sicherlich gestritten werden. Im Grunde bringt die Marke einfach nur einen QR-Code und einen Link zum Online-Profil auf der Rückseite unter. Was Petfindu allerdings perfektioniert, möchte ich sagen, ist die Art und Weise wie das Ganze angeboten wird. Zunächst einmal wird alles schick verpackt und verschickt, in Form und Größe einer Postkarte. Anschließend kann mit ID und PIN ein entsprechendes Online-Profil erstellt werden. Dazu gibt es ein Kärtchen zum ausschneiden und ein Notfallpass für Tiere, den man sich einfach in die Geldbörse etc. stecken kann. Alles ist perfekt dokumentiert und beschrieben, sodass wirklich jeder damit zurechtkommt und die Marke kinderleicht im Internet aktivieren kann. Personalisieren lässt sich die Hundemarke durch die Art der Verpackung etc. leider nicht, sodass weder Telefonnummer, noch der Name des Hundes direkt auf die Marke gedruckt werden kann. Alles ist nur im Online-Profil einsehbar.

QR-Code und Vermisstenkarte

Wer nun die Marke findet, oder ein Tier mit der Marke entdeckt, kann entweder direkt mit dem Smartphone den QR-Code einscannen, oder die Internetadresse eingeben, welche auf der Marke mit dem Hinweis “Bin registriert bei” vermerkt ist. Auf dem Profil im Internet erscheinen dann sofort alle wichtigen Informationen und der Finder kann direkt mit dem Halter in Kontakt treten. Keine Umwege mehr über Tierarzt und Tierheim, bis der Halter gefunden wird, hier kann direkt Kontakt aufgenommen werden, sobald der Hund entdeckt wird. So sollte es sein. Besonders vorbildlich ist aber, dass Petfindu es nicht dabei belässt und eine Live-Karte der Vermisstenmeldungen präsentiert. Wird ein Hund gesucht oder wurde ein Hund gesichtet, wird dieser auf der Karte markiert. Auch ihr selbst könnt also sofort aktiv werden und euren Hund bei Petfindu als vermisst melden, sollte er im Fall der Fälle tatsächlich mal abgehauen sein.

Petfindu Haustiermarke Verpackung von innen

Verpackung, Präsentation und Qualität sprechen für sich. Petfindu macht alles richtig.

Ein bisschen Kritik muss sein

So sehr ich die Hundemarke und ihre Idee auch mag, ohne Kritik geht es bei mir dann doch nicht. Mir fehlt bei Petfindu einfach ein wenig die Personalisierung des Ganzen, also beispielsweise ein aufgedruckter Name. Auch gibt es zwar viele Marken bzw. Bildchen für selbige, doch bei der Auswahl der Motive wäre noch deutlich mehr möglich gewesen. Viele der Marken haben nur ein langweiliges Muster, das haut mich als kreativer Mensch nicht vom Hocker. Ich meine kommt schon, warum sollte ich mir solche Stoffmuster auf eine Hundemarke drucken, warum eine Ente, und warum Trend-Symbole, die seit Jahren keine mehr sind? Einzig und allein die neue Kollektion von Marken gefällt mir so richtig, wobei ich allgemein auch einfach Frage, warum es nicht klassische Symbole (Pfote, Knochen etc.) gibt, sowie eine entsprechende Grafik für alle (zumindest die populären) Hunderassen? Macht doch irgendwie mehr Sinn, als Tapetenmuster und Enten auf einer Hundemarke zu haben. Wobei Petfindu sich ja als Haustiermarke verkauft und wer weiß, irgendwer quält bestimmt auch Enten, indem er sie als Haustier hält und ihnen eine Marke umbindet. Aber ich gehe mal davon aus, ihr wisst wie ich das meine. Tolle Idee, aber die Motive sind für Hund und Katz dann doch nicht ganz passend, wie ich finde.

Fazit zur Petfindu Haustiermarke

Nun machen wir uns mal keine Illusionen und betrachten das Ganze nochmal als das was es ist. Nützlich? Bestimmt. Günstig? Geht so, aber der Preis schon okay. Hochwertig verarbeitet? Ganz sicher. Für mich ist Petfindu daher eine wirklich zeitgemäße Hundemarke. So präsentiert sich das Ganze auch. Außerdem ist Petfindu wunderbar in Kartenform verpackt, ihr müsst eure Marke nicht zwanghaft registrieren, all das geschieht erst nach dem Kauf. Es gibt bestimmt auch viele, die Petfindu nur als schickes Hunde-Accessoire verwenden, oder wie ich als Schlüsselanhänger. Wenn es also noch mehr und passendere design geben würde, wäre das super. Gerade die Motive sind für mich ein Kritikpunkt, denn vieles ist 0815 oder einfach unpassend. Durch das Kartendesign und die Verpackung in Folie, lässt sich Petfindu auch super als Geschenk oder Mitbringsel verwenden. Würde mich auch nicht wundern, wenn es die Firma schafft, ihre Marken bei Tierärzten oder in Tiermärkten zu verkaufen, weil es definitiv diesen Mitnehm-Charakter hat. Hätte ich Petfindu beim Fressnapf oder so an der Kasse gesehen, ich hätte schon längst dem ein oder anderen so etwas als kleines Geschenk mitgebracht. Allerdings ist der Preis mit 24,90 Euro dann doch etwas hoch ausgefallen. Für mich ist das eher ein typisches 9,99 Euro Produkt. Nicht weil die Qualität nicht stimmt, die ist perfekt, sondern weil ich es eher als Accessoire sehe, von dem ich alle paar Monate mal ein neues Motiv haben möchte. Abwechslung ist alles. Zusammengefasst ist Petfindu aber eine wirklich gut umgesetzte Idee der modernen Hundemarke.